Grundschule Vorwerk

offene Ganztagsschule seit 01.08.2008

Eingangsstufe

Seit Sommer 2017 unterrichten wir in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe.

Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse können bis zu drei Jahren in der Lerngruppe verbleiben, um die erwarteten Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen aufbauen zu können.

Kinder mit nicht ausreichenden Basiskompetenzen, langsam lernende Kinder oder Kinder mit Deutsch als Zweitsprache benötigen oftmals mehr Zeit. Sie erhalten in der Eingangsstufe die Chance, in ihrer gewohnten Lernumgebung, weiterhin mit ihren Freunden und den vertrauten Lehrkräften, individuell in ihrem Lehrgang zu arbeiten. Sie haben mehr Zeit zur Erarbeitung, mehr Übungsmöglichkeiten zur Festigung des Gelernten und können ihre schon erlangten Fähigkeiten den neu eingeschulten Kindern als Helfer anbieten. 

Verlässlichkeit

Unsere Schule ist wie alle niedersächsischen Grundschulen eine verlässliche Grundschule.

Ab 07.40 Uhr können die Kinder in ihre Klassenräume gehen und werden dort beaufsichtigt. Nach dem Unterricht  werden sie von Pädagogischen Mitarbeiter*innen bis 12:45 Uhr betreut.

Alle Schülerinnen und Schüler der Schule werden täglich verlässlich für 5 Zeitstunden in der Schule behalten und betreut, sie werden auch bei Unterrichtsausfällen nicht nach Hause geschickt. Beim Ausfall einer Lehrkraft findet Vertretungsunterricht oder eine Aufteilung der Klasse statt.

Auch bei großer Hitze, Sturm, Eisglätte etc. dürfen Ihre Kinder nur nach persönlicher / telefonischer  Absprache früher nach Hause geschickt werden. 

Offene Ganztagsschule

Wir sind eine offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass die Kinder von Montag bis Donnerstag nach Unterrichtsschluss an Angeboten der Schule teilnehmen können.

Das Angebot der offenen Ganztagsschule endet um 15:30 Uhr.

Pädagogische Mitarbeiterinnen betreuen die Kinder nach Unterrichtsschluss, bzw. nach der Verlässlichen Grundschule. Eine warme Mittagessen wird von der Schlachterei Zimmermann für 3,50 € angeboten.

Die Jungen und Mädchen werden bei den Hausaufgaben und im Freispiel betreut.

Am Nachmittag können die Kinder zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Basteln, Malen, Bauen, Kochen und Backen, Bewegung in der Turnhalle, Märchen, Rollenspiele, Jungen- und Mädchengruppe sowie der Rollerparcours, Unterrichtsgänge und die Garten-AG finden regelmäßig statt. Das Kirchenkreisamt finanziert derzeit ein Reitprojekt auf dem Hof Tannhorst.

Unsere Ganztagskoordinatorin Frau Schmelzer vom VSE unterstützt uns in unserer täglichen Arbeit.

Die An- bzw. Abmeldung für das gesamte Schuljahr für den Ganztagsbereich laufen über Frau Schmelzer. Sind die Gruppen voll, können nur Kinder aufgenommen werden, deren Eltern die Notwendigkeit der Betreuung schriftlich nachweisen können.

Eine Anmeldung für das Ganztagsangebot ist für mindestens zwei bzw. bis zu vier Wochentagen (Mo-Do) möglich.

Eine zusätzliche Hortbetreuung findet in unserer Schule nicht statt.

 

Zeitplan Grundschule Vorwerk

Klingelzeichen

Es klingelt zum Unterrichtsbeginn um 07:55 Uhr und am jeweiligen Pausenende um 10:10/10:15 Uhr und 12:00 Uhr. Auch der Start der Angebote im Ganztag um 14:30 Uhr und das Ende um 15:25 Uhr werden mit einem Klingelzeichen angekündigt. 

Der tägliche zehnminütige Morgenkreis mit den Anteilen des Deutsch-, Sach- und Musikunterrichts wird dem Unterricht vorgeschaltet und wird als eine Unterrichtsstunde pro Woche gewertet. Eine zehnminütige gemeinsame Frühstückspause, einschließlich Vorbereitung und Verzehr von Schulobst, wird täglich ausgewiesen. Durch diese Rhythmisierung bringen wir Ruhe und Struktur in unseren Schulalltag.


 

 Zeit

21 Stunden 

Klasse 1 /2           

26 Stunden

Klasse 3 / 4

    Betreuung

07:40 - 07:55

Aufsicht

Aufsicht

    Morgenkreis

    1.      Stunde

07:55 – 08:05

08.05 - 08.50

Unterricht

möglichst   Klassenlehrer/in

Unterricht

möglichst  Klassenlehrer/in 

    2.      Stunde

08:50 – 09:35

Unterricht

möglichst Klassenlehrer/in            

Unterricht

möglichst    Klassenlehrer/in      

    Frühstück

09:35 – 09:45



    Große Pause

09:45 – 10:15

 

 

    3.      Stunde

10:15 – 11:00

Unterricht

Fachlehrer/in

Unterricht

Fachleher/in

    4.      Stunde

11:00 – 11:45

Unterricht

Unterricht

    Große Pause

11:45 – 12:00

 

 

    5.      Stunde

12:00 – 12:45

VGS - Betreuung

Unterricht

    6.      Stunde

12:30 - 13:15 warm

12:45 – 13:15 kalt

Mittagessen GTS

Förder oder Betreuung GTS

 

13:15 – 14:30

Hausaufgaben

bis 14:00

Betreuung

Mittagessen

Hausaufgaben

 

14:30 – 15:30

Freispiel

Angebote


E-Mail
Anruf